logo lbi
Startseite / #News / LBI Foundries übernimmt die Giesserei INOXYDA

LBI Foundries übernimmt die Giesserei INOXYDA

PNG Es freut uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Gruppe LBI FOUNDRIES das Unternehmen INOXYDA in Petit-Quevilly bei Rouen übernommen hat. Die Gießerei beschäftigt 50 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von etwa 8 Mio. €.
INOXYDA kann Gussteile bis 15 to in Petit-Quevilly und bis 50 to am Firmensitz in Nantes gießen (Gießerei FAI).
Diese Erweiterung der Gruppe LBI im Bereich Sandguss von Kupferlegierungen (fokussiert im Bereich Kupferaluminiumlegierungen) erlaubt uns die Führung auf dem französischen Markt zu festigen und eine signifikante Präsenz auf dem europäischem Markt zu behaupten.
Die Synergieeffekte dieser Akquisition erlauben uns, unsere Angebote bezüglich des Produktspektrums zu verbessern und zu erweitern. Auch erwarten wir Synergien im Hinblick auf unser Knowhows und unsere Wettbewerbsfähigkeit in den Marktbereichen für Armaturen, Pumpen, Wärmetauscher, Turbinen und im Schiffsbau.

Kontakt INOXYDA:

INOXYDA
4 et 8 rue Etienne Dolet
76140 LE PETIT QUEVILLY
Téléphone : 02 35 63 78 50
FAX: 02 35 72 99 99
E-mail : contact@inoxyda.fr
www.inoxyda.fr

Broschüre INOXYDA:

PNG


JPEG JPEG JPEG JPEG
JPEG JPEG JPEG JPEG JPEG JPEG